Beauftragte für Innovation und Technologie, Schwerpunkt Digitalisierung (Digi-BIT)

Mit den Beauftragten für Innovation und Technologie mit Themenschwerpunkt Digitalisierung (Digi-BIT) wurde 2019 eine Ergänzung zur Förderlinie BIT geschaffen, um den vielen Aspekten des Themas Digitalisierung umfassend gerecht zu werden. Diese Digi-BIT entlasten das Gesamtnetzwerk der BIT und erlauben somit Fokus auf klassische Innovations- und Technologiethemen.

Der Expertenkreis der Digi-BIT besteht seit dem Jahr 2020 als eigenständige Gruppe. Wie in den anderen Expertenkreisen werden hier Erfahrungen ausgetauscht, Fachvorträge diskutiert und Angebote an das Netzwerk erarbeitet. Die Digi-BIT fungieren als fachliche Kontakte für das bundesweite BIT-Netzwerk und unterstützen die BIT mit den erstellten Materialien im jeweiligen Digitalisierungsschwerpunkt, wie Softwarevergleiche, Präsentationen zu Technologien und Beispielen guter Arbeit.

Digi-BIT haben Expertise in einem oder mehreren Themenbereichen der Digitalisierung und verfügen über Beratungskompetenz, um Unternehmen bei ihrer digitalen Transformation zu unterstützen. Das Themenspektrum der Digi-BIT ist vielfältig und umfasst neben IT-Sicherheit, digitalen Geschäftsmodellen und Prozessmanagement auch Fragen der Webpräsenz bis Social Media. Darüber hinaus beraten Digi-BIT an Handwerkskammern, Fachverbänden und Kreishandwerkerschaften zu mobilem Arbeiten und allen Aspekten des digitalen Marketings.

 

Sie haben Fragen und möchten Kontakt zu einem Digi-BIT aufnehmen?
Alle Kontaktdaten finden Sie auf unserer Standort-Karte