Stellenangebote

Das Heinz-Piest-Institut für Handwerkstechnik an der Leibniz Universität Hannover (HPI) ist eines von insgesamt fünf Forschungsinstituten innerhalb des Deutschen Handwerksinstituts e.V. (DHI). Zentrale Arbeitsbereiche im Themenfeld Technik und Qualifizierung sind die Wissensumsetzung in der beruflichen Bildung sowie die Förderung von Gewerbe, Technologietransfer und Innovation für den Wirtschaftssektor Handwerk. Eine wesentliche Beratungskompetenz liegt in der Beurteilung der Aktualität handwerklicher Berufsbildungsinfrastruktur. Hier erstellt das HPI Entscheidungsgrundlagen aus technischer und ökonomischer Sicht u.a. für die Verwendung öffentlicher Fördermittel. Ein weiterer Schwerpunkt ist die anwendungsorientierte Projektarbeit. Die Leistungen des HPI werden von Bundes- und Landesministerien, Wirtschaftsverbänden sowie Hochschulen und Gewerbefördergesellschaften nachgefragt.

Zur Unterstützung unserer Buchhaltung ist im HPIfrühestens zum 01.01.2019 die folgende Position zu besetzen:

Mitarbeiter/in Verwaltung / Buchhaltung in Vollzeit, Teilzeit möglich

Ihre Aufgaben bestehen in der selbstständigen Organisation und Abwicklung von Personal- und Finanzverwaltungsaufgaben und in der Buchhaltung, zu nennen sind hier insbesondere:

  • Finanzverwaltung für den planmäßigen kameralistischen Institutshaushalt
  • Personalverwaltung, u.a. Pflege des elektronischen Zeitwirtschaftssystems
  • Allgemeine Verwaltung und Kasse
  • Kaufmännische Sachbearbeitung
  • Projektverwaltung (einschließlich Verwendungsnachweise)

Es erfolgt eine umfassende Einführung in die genannten Bereiche durch die Kolleginnen und Kollegen aus Buchhaltung und Verwaltung.

Einstellungsvoraussetzungen

Sie haben eine Ausbildung zum/zur Steuerfachangestellten, zum/zur Verwaltungsfachangestellten oder einer vergleichbaren Fachrichtung erfolgreich abgeschlossen. Idealerweise haben Sie bereits Berufserfahrung gesammelt. Wir legen Wert auf ein selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten, Teamfähigkeit und auf die Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung sowie auf ein professionelles und sympathisches Auftreten. Weiterhin setzen wir das Beherrschen der gängigen EDV-Anwendungen (MS-Office) als auch gängiger Buchhaltungssoftware wie Lexware oder Sage voraus.

Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Der Vertrag wird zunächst auf ein Jahr befristet.

Ihre aussagekräftige Bewerbung mit allen wichtigen Unterlagen richten Sie bitte (per Post oder per E-Mail) bis zum 31. Dezember 2018 an den Institutsleiter, Herrn Dr. Christian Welzbacher, unter folgender Adresse:

Verein zur Förderung des Heinz-Piest-Instituts für Handwerkstechnik
an der Leibniz Universität Hannover e. V.
Wilhelm-Busch-Str. 18
30167 Hannover