Mittelstand-Digital Zentrum Handwerk

Laufzeit: 01.07.2021 bis 30.06.2024

Beschreibung:
Das Mittelstand-Digital Zentrum Handwerk unterstützt den handwerklichen Mittelstand entsprechend seiner individuellen Anforderungen mit der Entwicklung von Informations-, Umsetzungs-, Qualifizierungs- und Vernetzungsangeboten rund um die Themen der digitalen Transformation. Auf regionaler und nationaler Ebene richten sich die Angebote des Zentrums neben der Wissensvermittlung und Umsetzungsunterstützung auch auf den Austausch und die Vernetzung von Unternehmen untereinander. Das Ziel ist die expert*innengestützte gegenseitige Befähigung von Betrieben in Digitalisierungsfragen.



Unter dem Fokus „Smart4Future“ zielt die Expertise des Mittelstand-Digital Zentrums Handwerk darauf ab, das Unternehmen der Zukunft zu gestalten, indem es die digitale Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit der Betriebe nachhaltig stärkt.

Das Heinz-Piest-Institut für Handwerkstechnik übernimmt im Mittelstand-Digital Zentrum Handwerk neben der Projektevaluation als Teil der Geschäftsstelle auch Aktivitäten im Bereich der Vernetzung. Hierfür bedient das HPI die Funktion des Netzwerkmanagers im Projektkonsortium und bringt seine Expertise im Wissens- und Technologietransfer ein.

Das Mittelstand-Digital Zentrum Handwerk ist deutschlandweit an 12 Standorten vertreten und stellt in sechs Schaufenstern digitale Demonstratoren und digitale Technologien zum Ausprobieren zur Verfügung.

Projektpartner im Mittelstand-Digital Zentrum Handwerk sind:

  • der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH)
  • das Heinz-Piest-Institut für Handwerkstechnik an der Leibniz Universität Hannover (HPI)
  • die Zentralstelle für die Weiterbildung im Handwerk (ZWH)
  • das Bundestechnologiezentrum für Elektro- und Informationstechnik (BFE)
  • das Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR)
  • das Fraunhofer-Institut für Mikroelektronische Schaltungen und Systeme (Fraunhofer IMS)
  • die Handwerkskammer Koblenz
  • die Handwerkskammer Dresden
  • die Handwerkskammer für Oberfranken
  • die Bildungszentren des Baugewerbes (BZB)

Internetseite: www.handwerkdigital.de/


Projektförderung
Dieses Vorhaben wird aus Mitteln des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie gefördert.


Weiter Informationen finden Sie unter: www.mittelstand-digital.de/